Closing Time

Kinostart

21. März 2019

Regie

N. Vögele

Genre

Doku (1h56)

Verleiher

Xenix

Kuo und seine Frau kochen für die Schlaflosen der Stadt. Sie arbeiten die ganze Nacht und schlafen tagsüber, wie viele andere im pulsierenden Taipeh. Der Film ist ein Versuch, die Zeit festzuhalten. Eine filmische Meditation über Zwischenmomente und die Suche nach dem Unerklärlichen, wenn ein Mensch einfach ein Mensch ist.